Restaurant Casa Pablo - französisch/baskische Küche

Riesige Portionen zum fairen Preis

Das Restaurant Casa Pablo liegt mitten im lebendigen, geschäftigen und internationalen Stadtviertel Santa Catalina. Das nur wenige hundert Meter vom Canteras Strand entfernte Lokal wartet vor allem mit Spezialitäten französisch-baskischer Küche auf.

Aus der umfangreichen Menükarte können wir ihnen die Gerichte ensalada de cedorniz (= Wachtelsalat mit Nüssen), cochinillo lechal (Spanferkel) oder eines der zahlreichen Steaks empfehlen. "Unter häufigem Begießen etwa 3 Stunden über der Holzkohlenglut grillen, bis die Haut goldbraun und krustig ist ..." liest man in Fachbüchern unter dem Stichwort Spanferkel und man kann getrost behaupten, dass der Koch des Restaurants Casa Pablo dies perfekt beherrscht. Ganz billig sind diese wirklich toll und schmackhaft zubereiteten Speisen zwar nicht, aber dafür sind die Portionen wirklich stattlich und können auch Menschen mit grossem Appetit zufrieden beziehungsweise "ruhig stellen".

Nach dem Essen empfehlen wir ihnen zur Unterstützung und Förderung der Verdauung den Tresterschnaps aguardiente de oruja. Ein Tresterschnaps besteht aus jenem Teil der Flüssigkeit die beim Pressen der Weintrauben gewonnen wird, der keinen Nutzen für die Weinherstellung hat. Zu den Tresterschnäpsen gehört zum Beispiel auch der italienische "Grappa" dessen Ruf jedoch weit besser ist als dessen wahre Qualität. Der aguardiente de oruja hingegen ist laut Experten schmackhafter und wirkt sich darüber hinaus etwas sanfter auf die Sinne aus, als sein italienischer "Kollege". Das kann auch das Las Palmas24.com-Team bestätigen.

Fotos

casa-pablo1.jpg
restaurants_gran_canaria_casa_pablo.jpg
restaurants_gran_canaria_casa_pablo2.jpg

restaurants_gran_canaria_casa_pablo3.jpg
restaurants_gran_canaria_casa_pablo4.jpg
restaurants_gran_canaria_casa_pablo5.jpg